Ulrike Münzer-Jurkowitsch

Ulrike Münzer-Jurkowitsch

Lebenslauf: Mag. Ulrike Münzer-Jurkowitsch

Geboren 1980 in Wolfsberg.  Spielt Querflöte seit ihrem 8. Lebensjahr. Studium IGP und  Diplom am Klagenfurter Landeskonservatorium, anschließend IGP Magister an der MDU Wien bei Prof. Mag. Adél Oborzil. Abschlüsse mit Auszeichnung und Erhalt von Leistungsstipendien der Stadt Wien.

Meisterkurse und zusätzlichen Unterricht bei Michael  Kofler, Luisa Sello, Karl-Heinz Schütz, Walter Auer, Philippe Bernold, Julien Beaudiment und Barbara Gisler-Haase, sowie im Bereich Jazz bei Heinz von Hermann und Michael Erian.

Projekte, Konzerte und Auslandsreisen mit der Kärntner Bläserphilharmonie, dem Kärntner Sinfonieorchester, dem Kärntner Jeunesseorchester, dem SFK Youth Orchester, dem ASO der Wirtschaftsuniversität Wien und der Jungen Wiener Philharmonie.

Mitglied der MusikFabrikSüd (Ensemble Neuraum) seit 2014. Genre Neue Musik.

🡢