Tatyana Stancheva

Tatyana Stancheva

Tatyana Stancheva wurde in Burgas, Bulgarien geboren. Ersten Musikunterricht erhielt sie am Klavier im Alter von 8 Jahren. Zwei Jahre später wechselte sie zur Viola. Sie lernte an der Musikoberschule in Burgas, studierte Viola und Kammermusik an der Musikuniversität Graz bei Christian Euler und Stephan Goerner und diplomierte im Konzertfach und in Instrumentalpädagogik am  Kärntner Landeskonservatorium bei Prof. Helfried Fister und  Prof. Brian Finlayson. Teilnahme an zahlreichen Meisterkursen, Preisträgerin des Landeswettbewerbs in Bulgarien. Konzertauftritte mit Orchestern und Tourneen in Bulgarien, Österreich ,Deutschland, Italien und China. In der Kärntner Kammerakademie, dem Kärntner Sinfonieorchester, dem Domorchester Klagenfurt, dem SFK-Symphonie Orchester, dem Aoide Quartett und dem Sinfonietta Udine ist sie tätig.

🡢